Die 5 besten Javascript Kurse für Anfänger*innen –

JavaScript lernen für Anfänger
Zusammenfassung

Du willst JavaScript lernen und suchst einen passenden Onlinekurs für Anfänger. Wir haben die 5 besten Onlinekurse für den Einstieg in JavaScript zusammengestellt.


Letztes Update: 6. Juni 2022

Was ist JavaScript und was kann man mit JavaScript machen

Wenn du dich dafür interessiert, Websites zu entwickeln, ist JavaScript in Kombination mit HTML & CSS die Sprache der Wahl. Auch webbasierte Apps und Mobile Apps kannst du mit JavaScript programmieren.

JavaScript ist zu einer der mächtigsten und flexibelsten Programmiersprachen für das Web geworden. Die Technologie ist unheimlich vielseitig. Vor allem ist JavaScript bekannt dafür, die Sprache für das Web zu sein –  denn JavaScript ermöglicht und steuert das dynamische Verhalten fast aller Websites. Das heißt, immer wenn eine Website etwas “kann” oder sich etwas bewegt, steckt meist JavaScript dahinter.

Warum ein JavaScript Kurs?

Ob JavaScript eine geeignete Sprache für den Einstieg in die Programmierung ist, da scheiden sich die Geister. JavaScript ist sicher nicht die einfachste Sprache, um coden zu lernen. Aber eine der  vielseitigsten und mächtigsten, vor allem wenn du schon weißt, dass du dich auf die Webentwicklung spezialisieren willst. 

Wenn du JavaScript als Anfänger lernen willst, ist es sicher sinnvoll, sich zunächst mit den Grundlagen von HTML & CSS vertraut zu machen. Um in Aktion zu sehen, was du gerade gecodet hast, musst du nämlich dein Programm im Browser sichtbar machen, und dafür brauchst du etwas HTML und CSS. Außerdem kannst du mit JavaScript das HTML und CSS deiner Website manipulieren, und dazu musst du natürlich auch wissen, was du tust.

Einige der in diesem Beitrag aufgeführten Links sind sogenannte Partnerlinks. Wenn du über diesen Link kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dir entstehen daraus keinerlei Mehrkosten. Diese Links sind mit einem * gekennzeichnet.

Du wirst du schnell sehen, dass die meisten JavaScript Kurse eingebettet sind in umfangreichere Kursprogramme für Webentwicklung oder App Development. Das ist sinnvoll, denn auf diese Weise verstehst du besser, was du mit JavaScript alles machen kannst und wozu es in der beruflichen Realität als Programmier*in eingesetzt wird. 

Tipp: Wenn es dir hingegen nur darum geht, die Logik und Konzepte des Programmierens zu verstehen, und du gar nicht daran interessiert bist, Websites oder Apps zu entwickeln, dann empfehle ich dir, eine Einführung in die Computerwissenschaft* bzw. einen Onlinekurs in Grundlagen der Programmierung* zu belegen und eine Programmiersprache zu wählen, die dich darin meiner Meinung nach etwas besser unterstützen kann, und das ist Python

Wenn du aber ein die Webentwicklung einsteigen willst, ist ein JavaScript Kurs für Anfänger genau die richtige Wahl. 

Hier findest du nun die besten Onlinekurse, um JavaScript zu lernen:

JavaScript Kurs für Anfänger – Die Top 5

1. Spezialisierung Web Design for Everybody – Coursera*

JavaScript lernen auf Coursera
Web Design for Everybody

Mit diesem Kurs habe ich meine ersten Zeilen in HTML, CSS und JavaScript geschrieben. Das 5-teilige Kursprogramm der Universität Michigan startet mit HTML und CSS und richtet sich an absolute Anfänger*innen. Besonders lege ich diese Spezialisierung denjenigen ans Herz, die sich noch nicht so recht trauen, sich in das JavaScript lernen zu stürzen und auch noch gar keine Vorkenntnis in HTML oder CSS haben. Dozentin Colleen geht sehr kleinschrittig vor und holt wirklich jeden ab. Obwohl der Zeitaufwand überschaubar ist, legen die Kurse ein gutes Fundament, mit anderen Kursen vertieft JavaScript zu lernen.

Aufbau und Inhalte

Die Spezialisierung besteht aus 4 Kursen und und einem Abschlussprojekt. In den beiden ersten Kursen geht es um HTML und CSS, erst im dritten Kurs unternimmst du erste Schritte mit JavaScript. Daher ist diese Spezialisierung wirklich für absolute Anfänger*innen geeignet. Der vierte Kurs behandelt das wichtige Thema Responsive Webdesign.

Im Abschlussprojekt  wendest du das Gelernte an und erstellst deine erste eigene Website.

Bewertungen 

4.7 / 5 Sternen bei etwa 40.0000 Ratings

Kosten

Bei Coursera schließt du Abonnements für einzelne Kurse oder Spezialisierungen ab.  Wenn du vorhast, viele Kurse zu absolvieren, ist vielleicht das Jahresabo für 340 Euro* etwas für dich. Damit sind die meisten Kurse und Spezialisierungen abgedeckt. Beim normalen Abo zahlst du nach einer kostenfreien Testlaufzeit von 7 Tagen je nach Kurs zwischen 35 und 55 Euro pro Monat, bis du die Spezialisierung abgeschlossen hast oder kündigst.

2. Die komplette JavaScript Masterclass: Vom Anfänger zum Profi *- Udemy

JavaScript lernen auf Udemy
JavaScript Masterclass*

Der deutschsprachige JavaScript Kurs von Udemy-Trainer Jannis Semann überzeugt durch Ausführlichkeit und klare Struktur.

Aufbau und Inhalte

Der Kurs ist sehr detailliert und zum JavaScript lernen für Anfänger, die lieber auf deutsch lernen möchten, bestens geeignet. Inhaltlich deckt auch dieser Kurs alles Wesentliche im Bereich JavaScript-Programmierung ab. Jannis hat zahlreiche Aufgaben und Tests in seinen Kurs integriert, so dass man auch selbst gefordert ist, mitzudenken. Außerdem beinhaltet der Kurs 3 größere Projekte, die man auf keinen Fall auslassen sollte.

Bewertungen

Ich suche natürlich ohnehin die bestbewerteten Kurse für dich heraus und achte auch darauf, wieviele Bewertungen insgesamt vorliegen, um das Rating in Relation setzen zu können. Die JavaScript Masterclass mit etwa 9000 Teilnehmern und 1421 Bewertungen überzeugt mit satten :

4.6 / 5 Sternen

Kosten

Der Standard-Preis für diesen Kurs liegt bei 99 Euro. Da Udemy jedoch in kurzen Abständen immer radikale Rabattaktionen durchführt, solltest du eine solche abwarten. Dann kanst du den Kurs schonmal für 13.99 Euro ergattern.

Erfahre mehr über die Lernplattform Udemy in diesem ausführlichen Review!

3. Modern JavaScript (from Novice to Ninja) *- Udemy

JavaScript lernen auf Udemy
Modern JavaScript*

Shaun Pelling kennen viele unter seinem Youtuber-Pseudonym “The Net Ninja”. Bei Udemy legt er mit Modern JavaScript eines seiner beliebtesten Tutorials lernen neu auf. Ich habe den JavaScript Kurs selbst gebucht und bin begeistert von seiner motivierenden und straighten Art, komplizierte Dinge verständlich zu erklären. Es ware eine super Erfahrung für mich mit diesem Kurs als Anfänger*in  JavaScript zu lernen.

Aufbau und Inhalte

Der Kurs bietet 173 Videolektionen mit einer Gesamtdauer von 19 Stunden. Damit ist man schon eine Weile beschäftigt. Der Aufbau folgt dem allgemeinen JavaScript Curriculum, das sich meistens ja nur in Details und in der Reihenfolge von Kurs zu Kurs ändert. Alles Wichtige wird abgehandelt und wie ich finde  sehr gut erklärt. 

Besonders hervorzuheben sind an diesem Udemy-Kurs die 5 größeren Praxisprojekte. Wenn du vorhast, dich als Web-Entwickler*in zu bewerben und, solltest du dir hier große Mühe geben. Dann hast du tolle Projekte für dein Developer-Portfolio.

Bewertungen

Da ich wie gesagt den Kurs schon (fast ganz) gemacht habe, bin ich über die Spitzenbewertung von 4,8/5 bei gut 5000 Bewertungen und über 16.000 Teilnehmern nicht verwundert.

Kosten

Der Standard-Preis für diesen Kurs liegt bei 99 Euro. Da Udemy jedoch in kurzen Abständen immer radikale Rabattaktionen durchführt, solltest du eine solche abwarten. Dann kannst du den Kurs schonmal für 13.99 Euro ergattern.

4. Intro to JavaScript *- Udacity

JavaScript lernen mit Udacity
Intro to JavaScript

Der Kurs “Intro to JavaScript” ist kostenfrei eignet sich daher sehr gut, erst einmal unverbindlich reinzuschnuppern.  Er ist einer der Vorbereitungskurse für die Nanodegrees “Front End Developer” und “Intermediate JavaScript”, so dass du gegebenenfalls einen wertvollen Zertifikatskurs dranhängen kannst, wenn du nicht nur JavaScript lernen willst, sondern vorhast, dich auch beruflich in diese Richtung zu entwickeln.

Aufbau und Inhalte

Das Intro to JavaScript* deckt die absoluten Grundlagen von JavaScript ab: 

  • Data Types & Variables
  • Conditionals
  • Loops
  • Functions
  • Arrays
  • Objects

Du kannst in deinem eigenen Tempo lernen, insgesamt sind für den Kurs etwa 2 Wochen angesetzt. 

Kosten

Der JavaScript Kurs ist kostenfrei.

Pro-Tipp

Wenn du weiter JavaScript lernen willst, dir der Kurs gefällt und du mit einem Nano-Degree von Udacity, weitermachen willst, achte darauf, dass du eine der häufigen Rabatt-Aktionen bei Udacity wahrnimmst. 

5. JavaScript Core Language – Pluralsight*

JavaScript lernen mit PluralSight
Pluralsight – JavaScript Einführungskurs*

Pluralsight bietet hochwertige Onlinekurse im Tech-Bereich an, angefangen bei Businesskursen über Design, Programmierung bis hin zu Cybersecurity.  Bei diesem umfassenden Portfolio darf JavaScript natürlich nicht fehlen. 

Voraussetzungen:

Der Lernpfad richtet sich an Leute, die als Anfänger*innen JavaScript lernen wollen und setzt daher nur Kenntnisse in HTML und CSS voraus.

Aufbau und Inhalte

Die englischsprachigen Kurse decken alles ab, um die Fundamente von JavaScript zu lernen.  Der JavaScript Lernpfad besteht aus 10 Videos, mit einer Länge zwischen 1 Stunde und 4 Stunden.  Wenn du den ganzen Pfad machst, bist du am Ende ziemlich fit in JavaScript. Von den absoluten Grundlagen der JavaScript-Programmierung über Funktionen, Promises und das Thema Sicherheit wird alles abgedeckt. Die Onlinekurse sind von 2019 und 2020, und sind damit ganz aktuell. 

Kosten

Pluralsight funktioniert auf Abo-Basis, mit dem du Zugriff auf die komplette Kursbibliothek erhältst. Du kannst zwischen monatlichen (26 Euro/Monat), jährlichen ( 275 Euro/ Jahr)  und dem jährlichen Premium-Abo (410 Euro/Jahr) wählen. Wenn du noch nicht sicher bist, ob du dabeibleibst, kannst das Angebot von Pluralsight 10 Tage testen* und kostenfrei JavaScript lernen.

Bewertungen

Auf der Pluralsight-Website selbst finden sich keine Reviews der einzelnen Kurse, jedoch konnten wir zahlreiche Blogposts finden, die Pluralsight-Kurse sehr gut bewerten. Pluralsight ist in Deutschland eher unbekannt, in den USA ist die Plattform deutlich mehr verbreitet und hat einen sehr guten Ruf, was die Qualität der Kurse angeht. 

Pro-Tipp

Pluralsight hilft dir, deinen Skill-Level einzuschätzen und die für dein Kenntnisniveau passenden Kurse herauszufinden. Wenn du schon ein paar Grundlagen in JavaScript beherrschst, empfehle ich dir, den kostenlosen Skill  IQ Test* zu machen, um dein Skill-Level zu bestimmen und auf dem passenden Niveau weiter JavaScript zu lernen. 

Kommentare

Über Brainvestment

Brainvestment_

Brainvestment ist dein Blog für berufliche Weiterbildung und deine persönliche Entwicklung. Wir finden die besten Kurse, um dich voranzubringen.

ad

Die 5 besten Javascript Kurse für Anfänger*innen -

ad

Die 5 besten Javascript Kurse für Anfänger*innen -

anzeige